Naturpädagogik

Wir nutzen die Natur als Medium, ohne bleibende Spuren oder gar Schäden zu hinterlassen. Hierdurch wird die Achtung geschärft und das Gefühl für die Umwelt sensibilisiert. Zudem werden Informationen über die ortsansässige Flora und Fauna, sowie geologisch interessante Gegebenheiten vermittelt. Mit der Vielfältigkeit werden sowohl Naturverständnis und ökologisches Verhalten gefördert, als auch aufgezeigt, daß die Natur nebenbei auch noch viele Erholungsmöglichkeiten bietet.

 

 

Erlebnispädagogik

Dies ist eine handlungsorientierte Methode, welche dazu dient, soziale Kompetenzen zu entwickeln und Persönlichkeiten zu bilden, um gesellschaftlichen Rahmenbedingungen gerecht werden zu können. Der Lernprozess und die Erweiterung der „Comfortzone“ finden durch Vermittlung eines Erlebnisses beim Teilnehmer erst unbewusst statt. Nach gemeinsamer Reflektion wird versucht, das Erlernte in den Alltag zu transferieren.